Di

15

Mär

2016

Kooperation Verein Qi Lu / ACBA

Am 21.02.2016 fand aus Anlass der Gründung des Vereins „QI LU“ zur Förderung von Kunst, Wirtschaft und Handel zwischen Zentraleuropa und China ein Eröffnungsfest statt. Dr. Georg Zanger hat als Präsident der ACBA und Hongge Zhang als China Relations Manager für die zwischen Österreich und China, ebenfalls Vorstand in der ACBA, an der Eröffnungsfeierlichkeit teilgenommen. Der Präsident des Vereins QI LU, Herr Feng Yu, der Maler und Kalligraph ist, hat die Veranstaltung eröffnet. Danach haben der Kulturrat der chinesischen Botschaft, Kexin Li, und der Präsident der Association of Chinese in Austria, Dr. Anshen Chen, das Wort ergriffen. 

Der Verein besteht vor allem aus Vertretern aus der Provinz Shandong. Tatsächlich ist auch das Ziel des Vereines, mit chinesischen Vereinen unter besonderem Aspekt der kulturellen und wirtschaftlichen Organisationen in Shandong zusammenzuarbeiten und einen Beitrag zur Verbesserung der gegenseitigen wirtschaftlichen Beziehung und dem kulturellen Austausch mit Österreich zu leisten. 

 

In meiner Funktion als Präsident der ACBA habe ich dem Verein zu seiner Gründung beglückwünscht und das Anbot unterbreitet, dass die ACBA mit dem Verein in freundschaftlichem Naheverhältnis steht und auch gemeinsame Veranstaltungen organisieren wird. 

 

Dr. Georg Zanger

Präsident ACBA

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

GOLD SPONSOR

Show your logo here! Become our gold sponsor!

Follow us

A member of

Sponsored ad

Set 1 160x600 Austria - English