100 Gäste feiern ACBA-Frühlingsfest

Zahlreiche Gäste beim chinesischen Neujahrsfest
Zahlreiche Gäste beim chinesischen Neujahrsfest

Am 2. März lud die Austrian Chinese Business Association (ACBA) zu einem Festakt anlässlich des Chinesischen Neujahrs in das Restaurant "Sichuan" im 22. Wiener Gemeindebezirk. Rund 100 Gäste folgten der Einladung von ACBA-Präsident Prof. Dr. Georg Zanger, darunter S.E. Li Xaosi (Botschafter der VR China), Botschaftsrat Gao Xingle, Xu Jiandong (General Manager Bank of China Wien), Senator KommR Dr. Richard Schenz (Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich) sowie der ACBA-Ehrenpräsident BM a. D. Dr. h.c. Karl Blecha.

Prof. Zanger begrüßte die erschienen Damen und Herren in deutscher sowie chinesischer Sprache und verwies auf die steigende wirtschaftliche Bedeutung der ACBA für die österreichisch-chinesischen Beziehungen und berichtete über die im abgelaufenen Jahr geleistete Arbeit. Der Präsident bedankte sich bei den Mitgliedern für die Treue und das Engagement und versprach, dass sich die Organisation auch zukünftig für die Interessen der Wirtschaft im Konnex mit dem Reich der Mitte einsetzen wird. Er verwies dabei auf die Bedeutung und Notwendigkeit der Unterzeichnung eines Memorandums of Understanding zwischen dem offiziellen Österreich und China.

Die Gäste genossen nicht nur die herrlichen Speisen original chinesischer Küche, sondern nutzten die Feierlichkeit für einen intensiven Arbeitsaustausch und Networking. Eine amüsante Abrundung des Abends bot die Tombola, für die dankenswerterweise zahlreiche Mitglieder Preise gespendet hatten. Die ACBA wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gesundes und erfolgreiches Jahr des Hundes 2018!

Tombola-Preise zur Verfügung gestellt von:



Foto-Highlights

Fotos: Peter Buchas, Janet Mo