Schreiben des Bundespräsidenten Van der Bellen an ACBA

Antwort von der Präsidentschaftskanzlei auf Prof. Zangers Schreiben an Bundespräsident Alexander Van der Bellen:

 

Sehr geehrter Herr Präsident Prof. Dr. Zanger! 

 

Im  Auftrag von Bundespräsident Alexander Van der Bellen danke ich Ihnen für Ihr Schreiben vom 9. Februar betreffend den bevorstehenden Besuch des Herrn Bundespräsidenten in der Volksrepublik China. 

 

Die geplante Reise dient der Vertiefung der bestehenden Partnerschaften mit der Volksrepublik sowie der Erörterung allfälliger weiterer Kooperationsmöglichkeiten  in verschiedenen Bereichen, inklusive im wirtschaftlichen Bereich, wobei die bilaterale Interessenslage in besonderem Maße berücksichtigt werden wird. Ich darf Ihnen versichern, dass die Bedeutung der Seidenstraßen-Initiative dem Herrn  Bundespräsidenten natürlich bewusst ist und beim Besuch entsprechend berücksichtigt werden wird. 

  

Im Namen des Herrn Bundespräsidenten darf ich Ihnen für Ihr Engagement zur weiteren Vertiefung der österreichisch-chinesischen Beziehungen danken und Ihnen  seine Wertschätzung dafür zum Ausdruck bringen.  

  

 

 

Mit besten Grüßen 

 

Bettina Kirnbauer 

Beraterin für europäische und internationale Angelegenheiten