ACBA in China

Unter der Leitung von ACBA-Österreich wächst das Team in China stetig an. Seit nun einem Jahr ist die ACBA mit einer ständigen Niederlassung auch in Peking vertreten. Das Büro befindet sich im Zentrum des Bezirks Chaoyang, wo sich zahlreiche Botschaften und Zentralen großer Unternehmen befinden. Neben dem Team in Peking arbeiten weitere Kollegen von Chengdu und Shandong aus aktiv an der Verbindung zwischen Österreich und China. Somit kann die ACBA vor Ort noch besser mit den lokalen Behörden und Organisationen, darunter die Handelsbüros- und Abteilungen auf Provinz- und Stadtebene, wie etwa in Peking, Shanghai, Shandong, Guangxi, Weihai, Hebei, Henan oder Hainan, zusammenarbeiten. Eine Vorstellung der ACBA- China Vorstandsmitglieder finden sie hier.

Am 13. Oktober 2021 stattete ACBA-Vizepräsidentin Hongge Zhang, gemeinsam mit den Vertretern des ACBA-Teams China, dem neuen Botschafter der Republik Österreich in der Volksrepublik China S.E Andreas Riecken einen Besuch ab, um sich über die künftige Zusammenarbeit auszutauschen.

Botschafter Riecken erklärte, dass es unter den derzeitigen Umständen wichtig sei, die Integrität und die guten Beziehungen zu China aufrechtzuerhalten. Frau Zhang bot diesbezüglich ihre Unterstützung, Ressourcen und Kontakte an und betonte unsere bisherige Funktion als Brücke zwischen Österreich und China.