Ernst Woller

Ernst Woller
Ernst Woller

Persönliche Daten

Geboren am 2. März 1954 in Wien

Verheiratet, drei Söhne und zwei Töchter

 

Berufliche Laufbahn

1972 Beginn des Studiums der Informatik und der Rechentechnik an der TU Wien

1979 Abschluss des Diplomstudiums der Rechentechnik

1979-1983 Studium der Politikwissenschaft und der Pädagogik an der Universität Wien (im Dissertationsstadium abgebrochen)

1979-1993 Angestellter des Dr.-Karl-Renner-Instituts (Landesstellenleiter der Landesstelle Wien)

1993-2018 Angestellter der Wiener Städtischen Versicherung AG

 

Politische Laufbahn

1967-1983 Mitarbeiter der Sozialistischen Jugend Landstraße

1975-1982 Stellvertretender Verbandsvorsitzender der Sozialistischen Jugend Österreichs

1976-1981 Landesvorsitzender der Sozialistischen Jugend Wien

seit 1978 Vorsitzender der Sektion 1/2/4 der SPÖ Landstraße

1978-1988 Mitglied der Bezirksvertretung Landstraße

1988-1991 Wiener Landtagsabgeordneter und Gemeinderat

1991-1993 Mitglied des Bundesrats

seit 1991 Stellvertretender Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Landstraße

seit 1993 Vorsitzender des Wiener Bildungsausschusses der SPÖ

seit 1993 Wiener Landtagsabgeordneter und Gemeinderat

seit 1993 Mitglied des Gemeinderatsausschusses Kultur und Wissenschaft

(1995-2018 Vorsitzender des Gemeinderatsausschusses für Kultur, Wissenschaft und Sport in Wien)  

seit 2010 Mitglied des Gemeinderatsausschusses für europäische und internationale Angelegenheiten

seit 2018 Erster Präsident des Wiener Landtags