News 2017

Österreichische Wirtschaftspolitik in Bezug auf China

Antwort von der ÖVP auf Prof. Zangers Email an Sebastian Kurz bzgl. Österreich-China-Beziehung:

 

mehr lesen

Kulturabend: Einführung in die chinesische Instrumental- und Vokalmusik-Tradition – symphonische Erläuterungen zur chinesischen Philosophie

Musikalischer Kulturabend
Musikalischer Kulturabend

Am 7. Dezember, wenige Tage vor der europäischen Uraufführung im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins gewährte der Komponist Vijay Upadhyaya einen exklusiven Einblick in seine Kunst der interkulturellen Fusion. Der Vortrag wird begleitet von Auszügen aus dem Werk, gespielt auf den klassischen chinesischen Instrumenten Guzheng und Nanyin.

mehr lesen

Zhejiang Wirtschaftsforum in Wien mit Riesenerfolg

Rund 260 Teilnehmer beim Zhejiang Forum in Wien
Rund 260 Teilnehmer beim Zhejiang Forum in Wien

Anlässlich des Besuchs einer hochkarätigen, über 100-köpfigen Wirtschaftsdelegation unter der Leitung von Chen Jinbiao, Generalsekretär des Partei-Provinzkomitees Zhejiang, fand das Sino-Österreichische Wirtschafts- und Investitionsforum mit der Provinz Zhejiang am 4.12.2017 in Wien statt. Mit rund 260 Teilnehmern war das Forum die größte wirtschaftliche Veranstaltung mit China-Bezug, die jemals in Österreich durchgeführt wurde.

mehr lesen

Infoabend: Knowhow zur Anstellung von chinesischen Arbeitskräften in Österreich

Experten vom AMS und Wirtschaftsagentur Wien
Experten vom AMS und Wirtschaftsagentur Wien

Am 23.11.2017 veranstaltet ACBA gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) und der Wirtschaftsagentur Wien einen Infoabend zum Thema Anstellung von ausländischen (chinesischen) Arbeitskräften in Österreich.  

mehr lesen

Western Union: Planen Sie 2018 mit unserem Leitfaden Devisenkursentwicklungen

Überlassen Sie die Fremdwährungsplanung nicht dem Zufall der globalen Märkte!

 

Da die globalen Entwicklungen von Wirtschaft und Währungen weiterhin unsicher sind, hat Western Union für Sie einen Leitfaden entwickelt. Er gibt wichtige Einblicke in mögliche Marktentwicklungen und beleuchtet Fremdwährungsstrategien, die bei der Planung der im nächsten Jahr anstehenden Devisengeschäfte hilfreich sein dürften.

mehr lesen

Call for Papers: ACBA Jahresbericht 2018–  Wir bitten um Ihre Mitwirkung!

Seit 2012 veröffentlicht ACBA  jedes Jahr einen Jahresbericht, der aktuelle Themen zur Wirtschaftsentwicklung in China sowie aus den Bereichen Wirtschaftsbeziehungen, Politik, Kultur und Wissenschaft umfasst. Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen tragen mit ihren Artikeln dazu bei, ein interessantes Themenportfolio zu schaffen .

mehr lesen

Buchempfehlung: "Die Weisheit des Laozi. Eine illustrierte Nachdichtung des Dao De Jing"

"Die Weisheit des Laozi" ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen einer chinesischen Germanistin und einer des Chinesischen kundigen Künstlerin. Es ist über diese transkulturelle Zusammenarbeit hinaus, keine sinologische, sondern eine künstlerisch-philosophische Arbeit, eben eine Nachdichtung. 

 

mehr lesen

Hong Kong stellt sich in Wien vor - als Business-Standort und Sprungbrett in die neue Seidenstraße

Invest Hong Kong Forum in Wien
Invest Hong Kong Forum in Wien

Gemeinsam mit InvestHK veranstaltete ACBA am 20. September ein Forum zum Thema "Standort Hongkong - High-Tech Initiativen und Sprungbrett in die Neue Seidenstraße". 

mehr lesen

Besuch einer Delegation von CCPIT Zhejiang

CCPIT Zhejiang besucht ACBA
CCPIT Zhejiang besucht ACBA

Am 19. September besuchte ACBA eine Delegation von China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) Zhejiang. 

mehr lesen

Exklusive Finissage im Kunstforum

Exklusive Finissage im Kunstforum
Exklusive Finissage im Kunstforum

Am 16. September 2017 nahmen zahlreiche ACBA Mitglieder und Kulturmacher an der Finissage der Sonderausstellung von der chinesischen Künstlerin Baidi teil. 

mehr lesen

Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens zwischen der ACBA und Vertretern der Metallindustrie in Guangzhou

Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens zwischen der ACBA und Vertretern der Metallindustrie in Guangzhou
Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens zwischen der ACBA und Vertretern der Metallindustrie in Guangzhou

Im Rahmen der Österreichisch-Chinesischen Mittelstandskonferenz in der südchinesischen Provinz Guangdong unterzeichnet ACBA ein Kooperationsabkommen mit Verband der Metallunternehmen Jieyang.

mehr lesen

Besuch einer Delegation aus Peking mit Wirtschaftsrat Gao Xingle

Delegation aus Peking besucht ACBA
Delegation aus Peking besucht ACBA

Am 8. September 2017 empfing ACBA mit Gao Xingle, Botschaftsrat für Handel und Wirtschaft, eine Delegation aus Peking.

mehr lesen

Deyang Delegation besucht Linzer Bürgermeister Klaus Luger

Deyang Delegation in Linz
Deyang Delegation in Linz

Am 2. Juni 2017 besuchte eine Delegation aus der Industriestadt Deyang, Sichuan den Linzer Bürgermeister Klaus Luger und Geschäftsführer der voestalpine Gießerei. Konkrete Zusammenarbeit zwischen den Städten und Betrieben wurden diskutiert. 

mehr lesen

Chinesischer Botschafter Li Xiaosi hält Vortrag für ACBA

Chinesischer Botschafter SE Li Xiaosi
Chinesischer Botschafter SE Li Xiaosi

Am 11. Mai lud die Austrian Chinese Business Association ins Hotel Ambassador zum Vortrag des chinesischen Botschafters SE Li Xiaosi. Die ausgebuchte Veranstaltung vor der Kulisse des prunkvollen Donnerbrunnen-Salons gab einen interessanten Einblick aus erster Hand in die außenpolitischen Strategien der VR China. In erstklassigem Deutsch präsentierte der studierte Germanist, SE Li Xiaosi, den Verlauf der chinesischen Beziehungen zu den USA und Europa während der letzten dreißig Jahre, und gab damit auch einen spannenden Überblick zu Chinas rasantem Aufstieg zum Global Player. 

mehr lesen

Devisenprognosen China Mai 2017 (Western Union)

Rückblick April

Der chinesische Yuan verzeichnete einen deutlichen Rückgang der Volatilität, da die Währung zunehmend stabiler notiert. Chinas Entscheidung zugunsten stärkerer Kapitalverkehrskontrollen hat zu einer Stabilisierung der Währung  geführt und USD/CNY notierte während des größten Teils der vergangenen drei Monate in der engen Spanne von 6,85 bis 6,90. 

 

mehr lesen

Prof. Weigelin-Schwiedrzik analysiert die Politik von Xi Jinping

Zahlreiche Gäste beim Vortrag von Universitätsprofessorin Susanne Weigelin-Schwiedrzik
Zahlreiche Gäste beim Vortrag von Universitätsprofessorin Susanne Weigelin-Schwiedrzik

Im Jahr 2017 endet die erste Amtszeit von Xi Jinping als Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chinas. Die "Austrian Chinese Business Association" (ACBA) hat sich dies zum Anlass genommen, den starken Mann Chinas und seine Politik näher zu beleuchten. Am 20.4.2017 lud sie zum Vortrag von Universitätsprofessorin Susanne Weigelin-Schwiedrzik zum Thema "Xi Jinping – die Gestaltung der chinesischen Innen- und Außenpolitik". Im gemütlichen Ambiente des Hotels Regina kamen zahlreiche Mitglieder und Interessierte in den Genuss eines profunden und spannenden Vortrages. Dabei beleuchtete Prof. Weigelin-Schwiedrzik nicht nur die verschiedenen Aspekte von Xi Jinpings Politik der letzten Jahre, sondern gab auch einen der seltenen Einblicke in die Lebensgeschichte eines hohen chinesischen Politikers. 

mehr lesen

Der ACBA Jahresbericht 2017 ist da!

ACBA Jahresbericht 2017

Mit besonderer Freude dürfen wir Ihnen den Jahresbericht 2017 präsentieren! Seine Exzellenz Li Xiaosi, Botschafter der VR China in Österreich, leitet den Bericht mit einem Grußwort ein. Der Jahresbericht, herausgegeben von Mag. Veronika Ettinger, konzentriert sich diesmal auf den 13. Fünfjahresplan, der im März 2016 verabschiedet wurde. Neben einem umfassenden Einführungsartikel beleuchten wir einzelne Aspekte wie Innovation, Ökologie und natürlich die Neue Seidenstraße als Aspekt der Öffnungspolitik im Detail. 

 

mehr lesen

ACBA unterstützt Stadt Linz bei Wirtschaftskontakten in Shanghai und De Yang

ACBA Jahresbericht 2017

Der Bürgermeister der Stadt Linz, Klaus Luger, hat eine Vision: Linz soll technologisches und wirtschaftliches Zentrum von Österreich werden.

 

Eine Zusammenarbeit mit chinesischen Unternehmen im Bereich von smart city ist Teil dieser Bestrebung. Eine politische Delegation der Stadtregierung besuchte deshalb ihre Partnerstadt Chengdu. Auf der Agenda standen Gespräche mit der Stadtregierung vor Ort. Auch Shanghai war am Terminplan, wo insbesondere die österreichischen Betriebe Engel und Ebner besucht werden sollten.

mehr lesen

Die besondere Bedeutung des 13. Fünfjahresplanes

ACBA Jahresbericht 2017

Der im März vorigen Jahres verabschiedete 13. Fünfjahresplan von 2016 bis 2020 wird als besonders wichtig angesehen. Nicht nur aufgrund der gerade sehr turbulenten Zeiten und der sich ändernden wirtschaftlichen Bedingungen im Land, sondern vor allem auch, weil im Jahr 2020 das 100jährige Gründungsjubiläum der Kommunistischen Partei Chinas gefeiert wird und man hierzu natürlich besonders viele Erfolgsstories präsentieren möchte. 

 

mehr lesen

Devisenprognosen China März 2017 (Western Union)

Rückblick März

Der chinesische Yuan notierte im März deutlich höher. Die Chinesische Nationalbank verlegte ihre Ausrichtung auf einen restriktiveren Kurs, der den Yuan beflügelte, und erhöhte das dritte 

Mal in nur drei Monaten die Zinsen.

 

 

mehr lesen

Chinas große Vision der Neuen Seidenstraße

Die Seidenstraße – über Jahrhunderte hinweg ein pulsierendes Netzwerk von Handelsrouten zwischen Asien, Europa und Afrika über welches Güter, Innovationen, Technologien und ideelle Konzepte wie Religionen und Philosophien ausgetauscht wurden – soll im 21. Jahrhundert neu belebt werden. 

mehr lesen

2017 wird ein wichtiges Jahr für die weitere Entwicklung in der Volksrepublik China

Außerhalb der Volksrepublik China wird die augenblickliche wirtschaftliche, soziale und politische Lage im Reich der Mitte höchst unterschiedlich eingeschätzt. Die einen wundern sich darüber und freuen sich zugleich, dass Xi Jinping sich als Hüter des freien Welthandels aufstellt und zugleich versucht, den Umgang mit dem neuen Präsidenten der USA, Donald Trump, im Sinne der Deeskalation zu erlernen. Andere zeigen sich besonders über die wirtschaftliche Lage im Lande besorgt. 

mehr lesen

Europa im Spannungsfeld? Die künftigen Handelsbeziehungen zwischen den USA und China.

Am 20. Januar 2017 legte Donald Trump seinen Amtseid ab und trat das Amt des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika an. Er wurde aufgrund eines politischen Programms in dieses Amt gewählt, das vorsieht, die heimische Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen, gleichzeitig aber auch mehr Protektionismus auszuüben und existierende Handelsbeziehungen umzugestalten. Sein großes Ziel ist „to make America great again“ (den USA wieder zu ihrer eigentlichen Größe zu verhelfen). Welche positiven oder negativen Einflüsse wird seine Präsidentschaft auf die künftigen Handelsbeziehungen zwischen den USA und China haben? Und welche Auswirkungen könnte sie auf die künftige Entwicklung des Kurses des Währungspaars USD/CNY haben? Welche Rolle könnte Europa hier spielen?

mehr lesen

Nomen est Omen? Chinesische Namen für Marken oder Unternehmen

„A Er Pai Mai Rui De“, „Ai Bi Ai Mu Ge Lai Fen Be Ge“, „Ge Lin Ce Ba Ke“, „Ai Si Ta Ai Mu Si Nai Te“, „A Te La Si Ke Pu Ke“… 

 

Klingt exotisch? Ganz sicher, sogar für Chinesen. Dabei handelt es sich um einige Beispiele chinesischer Namen für europäische Firmen. Die europäischen Namen wurden hier rein phonetisch übersetzt, ohne jegliche Bedeutung im Chinesischen.

mehr lesen

Die ganze Welt fährt chinesische Eisenbahn

Als Geschäftsreisender in China greift man immer mehr auf ein Verkehrsmittel zurück, nicht zuletzt seit WeChat die Reservierung von Tickets um einiges erleichtert hat: Die Eisenbahn. 

 

Auch für die Beförderung von Waren zwischen China und Europa bietet sich, nicht zuletzt durch die OBOR (One Belt One Road) Initiative gefördert, immer mehr ein Verkehrsmittel an: Die Eisenbahn. 

 

mehr lesen

Österreichs Weg nach China: Olympische Winterspiele 2022

Wenn Peking davon spricht, die Wirtschaft neu auszurichten, dann spielen neue Geschäftsbereiche und Dienstleistungen eine große Rolle. Eines dieser neu zu bewirtschaftenden Felder ist die Freizeitindustrie, die in China vergleichsweise noch in den Kinderschuhen steckt und durch die olympischen Winterspiele 2022 in China einen massiven Aufschwung erfahren wird.

 

mehr lesen

Rege Beteiligung am ACBA-Frühlingsfest

ACBA Vorstand mit Gao Xingle (2. v.l.)
ACBA Vorstand mit Gao Xingle (2. v.l.)

Am 20. Jänner 2017 fand zum zweiten Mal das Frühlingsfest der ACBA unter reger Beteiligung von prominenten Vertretern der österreichischen und chinesischen Wirtschaft und Politik statt. 

mehr lesen