Newsletter

Melden Sie sich für unsere regelmäßigen Newsletters an! (Versandrhythmus: ca. alle 2 Monate + Eventeinladungen) 

>> Newsletter-Archiv

Newsletter abonnieren:

*Pflichtfeld

Nutzungsbedingungen für Newsletter:

  1. Mit der Anmeldung des Newsletters bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.
  2. Ihre Daten werden auf dem Server unseres Mailing-Service-Providers (CleverReach GmbH & Co. KG, Rastede, Deutschland) gespeichert und werden ausschließlich für den Versand der Newsletter bzw. Einladungen verwendet.
  3. Die Öffnungs- und Klickverhalten der Newsletter-Empfänger werden durch das Trackingsystem ausgewertet.
  4. Sie können Ihr Newsletter-Abo jederzeit ohne Begründung beenden, indem Sie auf den Abmeldelink im Newsletter klicken oder ein Email an info@acba.at schreiben.
  5. Für die Verarbeitung der Daten ist alleinig die ACBA verantwortlich.
  6. Im Rahmen der Auflistung zum Zweck der Aussendung von Newslettern, Jahresberichten und der Event-Einladungen verarbeiten wir ausschließlich Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse.
  7. Diese Informationen werden von der ACBA nicht an Dritte weitergegeben und bleiben auch nur solange gespeichert, solange Sie die Zusendung von Newslettern, Jahresberichten und Event-Einladungen wünschen.
  8. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, sondern dient lediglich dazu, dass Sie die oben genannten Zusendungen in weiterer Folge erhalten. Sie sind nicht verpflichtet, uns Ihre Daten bereitzustellen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir Ihnen als Konsequenz einer Nichtbereitstellung keine weiteren Zusendungen mehr übermitteln können.

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten folgende Rechte:

  1. Jederzeitiges Auskunftsrecht über die von uns gespeicherten und verarbeiteten Daten sowie über die Dauer der Speicherung
  2. Recht auf Berichtigung wenn Daten von uns falsch erhoben wurden
  3. Recht auf jederzeitige Löschung
  4. Recht auf Widerspruch der Verarbeitung. Der Widerspruch beeinträchtigt Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit
  7. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (in Österreich: Datenschutzbehörde)