Vortrag: Management by Confucius

Konfuzius/Confucius
Veranstalter: ACBA
Wann: 18.11.2014 (ab 18:00)

Wo

Hotel Park Inn Uno City

Wagramer Straße 16, 1220 Wien 

China entwickelt sich zur wirtschaftlichen Großmacht und mehr und mehr ausländische Investitionen strömen in das Reich der Mitte. Unter diesen Umständen ist es wichtig zu wissen, wie ausländische Geschäftsleute mit chinesischen Partnern verhandeln und ausländische Manager ihre Gesellschaften bzw. Joint Venture führen sollen. Hier ist es hilfreich, sich beim „Management by Sun Zi und Konfuzius“ auszukennen. Sie müssen wissen, dass ihre chinesischen Partner bei Verhandlungen in der Regel andere intellektuellen Spiele anwenden als Sie - etwa die Konzepte des „wei qi“ und „zhengti“. 

 

Diese intellektuellen Differenzen dürfen nicht außer Acht gelassen werden, wenn man im China-Geschäft erfolgreich sein will. Auch müssen bei Ausübung von Manager-Funktionen verschiedene, chinaspezifische Besonderheiten beachtet werden wie etwa Handhabung von Interessenskonflikten, Beachtung der Privatsphäre und der intellektuellen Eigentumsrechte, Personalführung,“guanxi“, die Gesichtswahrung, Moral und Gesetzmäßigkeit, Vertragstreue und Vertrauen sowie die Vorstellung von „yi". 

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich bei unserem Event einen tiefen Einblick zu verschaffen, in die kulturellen Hintergründe erfolgreichen Managens in China. 

 

Ihr Vortragender: Prof. Dr. Stefan Messmann 


Prof. Dr. Stefan Messmann wurde in Jugoslawien geboren und arbeitete nach dem Jura-Studium in Genf als Syndikus im Range eines Hauptabteilungsleiters und Prokuristen bei Volkswagenwerk AG in Wolfsburg und später als Deputy General Manager bei Shanghai Volkswagen. Nach seinem Ausscheiden aus dem VW-Konzern arbeitete er als Generalbevollmächtigter für Umformtechnik Erfurt für Asien und die Länder der ehemaligen Sowjetunion mit Sitz in Shanghai. Gleichzeitig eröffnete er und führte die Anwaltskanzlei von Wessing ebendort. Er ist z.Z. Professor für Internationales Wirtschaftsrecht an der Central European University in Budapest, wo er von 1999 bis 2003 auch als Akademischer Pro-Rector und von 2004 bis 2011 als Dekan der Juristischen Fakultät tätig war."

Programm:

18:00 Einlass und Anmeldung
18:30  Begrüßung  & Vorstellung ACBA (Dr. Georg Zanger, Präsident ACBA)
18:45

Vortrag Prof. Dr. Messmann „Management by Confucius“

19:45

Q&A

20:00

Snacks & Networking

20:30

Ende der Veranstaltung

Download
Programm, Einladung und Anmeldeformular
Management by Confucius_Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.9 KB

Highlight-Fotos