Erfolgreiche Kooperationen mit China

Erfahrungsbericht von Great Wall Motors zur Gründung eines österreichischen Unternehmens mit chinesischen Eigentümern

Veranstalter:

ACBA
Wann: 11. Oktober 2018 (Do.)

Wo:

Hotel Ambassador, Kärntner Straße 22 / Neuer Markt 5, 1010 Wien

Teilnehmerzahl:

Begrenzt (Mitglieder bevorzugt)

China gilt längst nicht mehr nur als die „verlängerte Werkbank“ der Welt, sondern zunehmend als Herkunftsland ausländischer Direktinvestitionen. Die Internationalisierung der chinesischen Unternehmen wird durch die „Go-Out-Politik“ der Regierung stark gefördert. 

 

Der chinesische Autohersteller Great Wall Motors hat kürzlich ein F&E-Zentrum in Österreich eröffnet. Welche Besonderheiten und Schwierigkeiten im Spannungsfeld der unterschiedlichen (Unternehmens-)Kulturen es dabei zu berücksichtigen gab, erfahren Sie in dieser exklusiven ACBA-Veranstaltung mit Dr. Markus Schermann, dem Generaldirektor der Great Wall Motor Austria Research & Development GmbH.

Ihr Referent

Dr. Markus Schermann, General Manager der Great Wall Motor Austria Research & Development GmbH
Dr. Markus Schermann

Dr. Markus Schermann, General Manager der Great Wall Motor Austria Research & Development GmbH, hat Elektrotechnik an der TU Wien studiert und promoviert. Er hat 27 Jahre Berufserfahrung als Ingenieur und Manager in verschiedenen Positionen der internationalen Elektronik- und Automobil-Industrie. 

Programm

18:00 Einlass und Anmeldung
18:15 Begrüßung & Vorstellung ACBA
18:30 Vortrag Dr. Markus Schermann
19:00 Q&A
19:15 Snacks & Networking
20:30 Ende Veranstaltung

Anmeldung

Die Veranstaltung ist für ACBA-Mitglieder kostenlos (Eine Begleitperson kann kostenlos mitgenommen werden). Für Nicht-Mitglieder verrechnen wir einen Kostenbeitrag in der Höhe von € 45,--.pro Person.

 

Bitte kündigen Sie uns Ihre Teilnahme ONLINE an. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie, dass am Veranstaltungsort Fotos und/oder Videos angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können.

 

Bitte unterstützen Sie uns dabei, die unnötige Verschwendung von Lebensmitteln zu vermeiden! Sollten Sie trotz Anmeldung kurzfristig doch nicht teilnehmen können, ersuchen wir Sie um Abmeldung bis spätestens 9. Oktober 2018. Andernfalls wird eine No-Show-Fee in Höhe von €45 pro Person verrechnet, auch für Mitglieder. Vielen Dank!