Handelskrieg USA–China. Wo steht Europa?

Veranstalter:

ACBA
Wann: 10. September 2018 (Mo.)

Wo:

Hotel Ambassador, Kärntner Straße 22 / Neuer Markt 5, 1010 Wien

Teilnehmerzahl:

Begrenzt (Mitglieder bevorzugt)

China versucht seine ehemals führende wirtschaftliche Position wieder zu erlangen, überzeugte durch 40 Jahr Aufschwung und steht nun vor einer wirtschaftspolitischen Kluft, die es bis dato aufgrund seines „unauffälligen Profils" nicht kannte.

 

Im Zuge der verstärkten geopolitischen Positionen USA-Europa-Russland-China und zahlreicher Stellvertreterkonflikte brachen die USA einen offenen Handelskrieg mit China vom Zaun, dessen Folgen noch schwer abschätzbar sind. Chinas Annäherung an Europa und das gleichzeitige US-amerikanische „Enstrangement“ mit der internationalen Staatengemeinschaft stellen nun Europa vor die Wahl:

  • Wohin führt der europäische Weg?
  • Wie soll sich Europa strategisch verhalten – wieviel zählen Historie und andererseits Versprechungen?
  • Hat die EU die Kraft zu einer geschlossenen Position, die national auch umgesetzt wird?
  • Und: ist China wirklich an einer gleichgewichtigen Globalisierung interessiert, oder möchte es eine „China first"-Politik betreiben?

Wir konnten Dr. Swoboda, Experten für europäische Angelegenheiten für diesen faszinierenden Vortrag gewinnen, in dem er seine Erfahrung in internationaler Politik und Abschätzungen kommender Entwicklungen mit uns teilen wird.

Ihr Referent - Dr. Hannes Swoboda

Dr. Hannes Swoboda
Dr. Hannes Swoboda

1972 Doktorat der Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre.

1996-2014 Abgeordneter im Europäischen Parlament

2012-2014 Präsident der S&D Gruppe im Europäischen Parlament.

Heute Berater in mehreren europa- und außenpolitischen Institutionen: z.B. Präsident des Institutes für den Frieden, des Sir Peter Ustinovs Institutes, des CDRSEE - Center for Democracy and Reconciliation in Southeast Europe, des Architekturzentrums Wiens, des WIIW,  Vorstandsmitglied im Bruno Kreisky Forum für den internationalen Dialog.                                                                                              

Programm

17:30 Einlass und Anmeldung
18:00 Begrüßung & Vorstellung ACBA
18:10 Vortrag Dr. Hannes Swoboda
19:50 Q&A
19:00 Snacks & Networking
20:00 Ende der Veranstaltung

Foto-Highlights