ACBA – Verbindet Österreich mit China

Chinas Bedeutung für die österreichische Wirtschaft steigt stetig und bietet eine Vielzahl von Geschäftschancen für Unternehmer aus Österreich in China und umgekehrt, chinesische Unternehmer und Investoren in Österreich.

 

Die Austrian Chinese Business Association (ACBA) wurde 2010 als gemeinnütziger Verein mit dem Ziel gegründet, sich aktiv um die Verbesserung der gegenseitigen wirtschaftlichen Beziehungen und den kulturellen Austausch zu bemühen.


Kommende Veranstaltungen

Termin  Ort Veranstalter Thema
2019.04.30 Wien Austrian Standards, OVE, ACBA  Business Breakfast - Austrian Standards

2019.05.06-09

Wien, Linz, Graz, Innsbruck Kühne + Nagel, ACBA, Fiducia  Roadshow China
2019.01.31-.6.27  Linz Export Center OÖ Export Academy - China Special
2019.06.12 Wien ACBA [Save the Date] Trends and Drives China

News/Updates

Ambassadors' Breakfast: "One Belt, One Road – Africa, EU and China"

Panelists and guest at the breakfast.
Panelists and guest at the breakfast.

Prof. KR Mag. Gertrud TAUCHHAMMER, publisher of SOCIETY Magazin, Honorary Consul of Cameroon and Honorary General Consul of Tunisia together with Prof. Dr. Georg ZANGER, President of the Austrian Chinese Business Association and Dr. Leopold SPECHT, LL.M., SJD (Harvard) Partner, Africa Practice Specht & Partner invited to an Ambassadors' Breakfast with keynote speeches in the name of the Board of Directors of the Austrian Chinese Business Association to Grand Hotel Vienna.

mehr lesen

ACBA begrüßt Huawei als neues Mitglied

v.l.n.r. Veronika Ettinger, Janet Mo, Christian Kern, Pan Yao, Wang Fei, Chen Feiyun, Joe Kelly
v.l.n.r. Veronika Ettinger, Janet Mo, Christian Kern, Pan Yao, Wang Fei, Chen Feiyun, Joe Kelly

Rund 100 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft folgten der Einladung von Huawei und der Austrian Chinese Business Association zum exklusiven Event „Huawei – Inside & Outside“ im Grand Hotel Wien. Einblicke in die Entwicklung und Strategien des Unternehmens standen ebenso auf dem Programm wie angeregte Diskussionen und Networking.

mehr lesen

Tolle Stimmung beim ACBA Frühlingsfest

v.l.n.r. Ernst Woller, Alexander Kleedorfer, Veronika Ettinger, Nikolaus Berlakovich, Georg Zanger, Li Xiaosi, Susanne Weigelin-Schwiedrzik, Elisabeth Stampfl-Blaha, Gao Xingle
v.l.n.r. Ernst Woller, Alexander Kleedorfer, Veronika Ettinger, Nikolaus Berlakovich, Georg Zanger, Li Xiaosi, Susanne Weigelin-Schwiedrzik, Elisabeth Stampfl-Blaha, Gao Xingle

Im Rahmen des mittlerweile schon traditionellen Frühlingsfestes hat der Gründer und Präsident der Austrian-Chinese Business Association (ACBA), Prof. Dr. Georg Zanger, rund 120 internationale Gäste im China Sichuan Restaurant begrüßt. Als Ehrengäste wurden der chinesische Botschafter in Wien, Li Xiaosi, der Botschaftsrat für Wirtschaft und Handel, Gao Xingle und Bundesminister a.D. Abg.z.NR DI Nikolaus Berlakovich, Mitglied des ACBA Ehrenpräsidums, begrüßt. 

mehr lesen

Botschafterfrühstück - Brexit: Chance für die Ansiedlung chinesischer Unternehmen in Österreich

v.l.n.r. Georg Zanger (ACBA), René Siegl (ABA), Christian Kern (Bundeskanzler a.D.), Xingle Gao (Chinesische Botschaft), Gertrud Tauchhammer (Society)
v.l.n.r. Georg Zanger (ACBA), René Siegl (ABA), Christian Kern (Bundeskanzler a.D.), Xingle Gao (Chinesische Botschaft), Gertrud Tauchhammer (Society)

Zu einem Botschafterfrühstück mit Keynote und anschließender Diskussion zum Thema „Brexit: Chance für die Ansiedlung chinesischer Unternehmen in Österreich“, luden SOCIETY Herausgeberin Prof. KR Mag. Gertrud Tauchhammer und Prof. Dr. Georg Zanger, Präsident der Austrian Chinese Business Association (ACBA) im Namen des Vorstandes der ACBA in den Ballsaal des Grand Hotels ein. Als Redner waren Mag. Christian Kern, Bundeskanzler a.D. und Präsident des Kuratoriums der ACBA, Botschaftsrat Xingle Gao, Wirtschaftsdelegierter der Volksrepublik China und Dr. René Siegl, Geschäftsführer der Austrian Business Agency (ABA) geladen. 

mehr lesen

Buchempfehlung: "China verstehen. Vom Aufstieg zur Wirtschaftsmacht und der Eindämmungspolitik der USA"

Anfang Oktober erschien im Promedia Verlag das Buch "China verstehen. Vom Aufstieg zur Wirtschaftsmacht und der Eindämmungspolitik der USA" des österreichischen Autors Robert Fitzthum. Das Buch geht detailliert auf die Hintergründe des eindrucksvollen Wachstums der chinesischen Wirtschaft ein, erklärt die Prinzipien der chinesischen Außenpolitik und analysiert umfassend die dagegen betriebene imperiale Containmentstrategie der USA. 

mehr lesen