Wolfgang M. Rosam

  • Geboren am 04. März 1957 in Spittal/Drau

 

Ausbildung & Universitäres

  • 1976 Matura am Realgymnasium Spittal/Drau 
  • 1975/76 Landesschulsprecher der AHS Kärnten und Mitglied im Bundesschülerbeirat
  • 1976/77 1-jähriger, freiwilliger Präsenzdienst
    (letzter Dienstgrad als Reserveoffizier; Oberleutnant)
  • 1978 Abschluss des Collegs für „Management und Organisation“ in der Spengergasse/ Wien (heute Fachhochschule)
  • 1978/79 Abschluss des Universitätslehrgangs für „Werbung und Marketing“ an der Wirtschaftsuniversität Wien 
  • 1990 – 2010 Universitätslektor
    20 Jahre lang Universitätslektor am Institut der Publizistik der Universität Wien „Lehrgang für Public Relations“
 
Beruflicher Werdegang
 
  • 1978 – 1979 Marketingmanager und -leiter beim Industrieunternehmen Mautner Markhof
  • 1979 – 1986 Geschäftsführer und Eigentümer der Public Relations Agentur PUBLICO
  • 1986/87 Management-Buy-Out und Erwerb von 100% Anteilen der PR-Agentur PUBLICO (Erwerb von Georg Mautner Markhof) und Ausbau zur größten PR-Agentur Österreichs
  • 1988 Gründung des ersten Networking Clubs Österreichs in der Agentur PUBLICO, des heute als legendär in Erinnerung gebliebenen „Zigarrenclubs“
  • 2001 Verkauf der Agentur zu 70% an die größte Public Relations Agenturgruppe der Welt OMNICOM (börsennotiert an der Wallstreet) und 30% an die Mitarbeiter u.a. an Dr. Harald Mahrer (heute WKO) und Mag. Markus Schindler 
      – zu diesem Zeitpunkt beschäftigte die PUBLICO rund 70 MitarbeiterInnen und war eine der führenden PR-Agenturen in Europa. 
 
Wolfgang Rosam gewann mit PUBLICO mehrfach den Österreichischen Staatspreis für Public Relations zu den Themen: 
– „Alufant“ – das erste Aluminium-Sammelsystem in Österreich
– Image-Wiederaufbau des Österreichischen Weines nach dem Glycol-Skandal
– „Öffentlichkeitsarbeit – im Auftrag der Österreichischen Bundesregierung – für die Volksabstimmung zu Österreichs EU-Beitritt“
– „Öffentlichkeitsarbeit – im Auftrag der Österreichischen Bundesregierung – für den Währungs-Change vom Schilling zum Euro“
Dafür erhielt Rosam mit PUBLICO auch den Europäischen Public Relations Preis für die BESTE EURO – EINFÜHRUNG IN DER EU. 

 

  • 2003 Gründung der Strategie-Kommunikationsagentur Rosam Change Communications 
  • Seit 2015: ROSAM.GRÜNBERGER Change Communications

PR-Agentur Ranking: Größte PR-Agentur Österreichs 2020

Wolfgang Rosam begann 2019 sein 40-jähriges Jubiläum als PR-Stratege. 

Er prägte die heimische PR-Szene und den Status einer transparenten, seriösen Öffentlichkeitsarbeit in Österreich entscheidend mit. 

Er arbeitet auch an der Entstehung des Lobbying-Transparenzgesetzes mit. 

2007 erhielt er vom Wirtschaftsministerium dafür das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. 

Journalist und Verleger 

1976 – 1978 Parlamentskorrespondent für die damalige „Kärntner Volkszeitung“ und Autor einer 100-teiligen Serie über „Kärntner in Wien“

1980 50-teilige Serie über die Wirtschaftsbosse in Österreich „Die Manager“ für die Wirtschaftsredaktion von KLEINE ZEITUNG 

2000-2001 50-teilige Serie in der Tageszeitung DER STANDARD über „Richtiges Benehmen im Geschäftsleben“ unter dem Titel „Business Lunch“

2008 Erwerb des Wein-und Gourmet-Magazins FALSTAFF und seit damals Herausgeber & Chefredakteur von FALSTAFF

2010 FALSTAFF avanciert zum Marktführer in Österreich als wichtigstes Lifestyle-Magazin für „Wining, Dining & Travelling“

2011 Expansion mit FALSTAFF nach Deutschland

2015 Expansion mit FALSTAFF in die Schweiz 

2021 FALSTAFF ist mit einer Auflage von rund 142.000 Stück das größte Magazin für kulinarischen Lifestyle im deutschsprachigen Raum. 

Publikationen 

  • Magazine 
  • Rund 1000 Magazine FALSTAFF (inklusive Line Extensions) in den letzten 10 Jahren im deutschsprachigen Raum in der Verantwortung als Herausgeber und Chefredakteur

 

Bücher

  • 2014 POLITIKNAVI – Wegweiser durch die Österreichische Politik (Mitverfasserin: Mag. Silvia Grünberger), Falstaff Verlag ISBN 978-3-902660-31-2
  • 2017 12 Gourmet Weekends, 1.Teil, Falstaff Verlag, ISBN 978-3-902660-61-9
  • 2018 12 Gourmet Weekends, 2.Teil, Falstaff Verlag, ISBN 978-3-902660-69-5
  • 2019 12 Gourmet Weekends, 3.Teil, Falstaff Verlag, ISBN 978-3-902660-77-0
  • 2020 Österreichs beste Rezepte, Falstaff Verlag, ISBN 978-3-902660-86-2